Care-Paket in der Rendsburg entdeckt

Vor einiger Zeit war ich in Rendsburg und besuchte das Jüdische Museum (https://jmrd.de) und die Museen im Kulturzentrum Rendsburg (http://www.museen-rendsburg.de).

In dem Buch über das Überleben in den Kriegs- und Nachkriegsjahren schrieb Herr Haebler über Care-Pakete. Seine Familie lebte damals in Berlin. Er konnte sich noch gut an die Pakete erinnern.
Hier stand in einer Vitrine in dem Museum stand nun ein Care-Paket. Ich hatte ein solches noch nie im Original gesehen und war auch recht erstaunt, dass es heute noch ein Paket gibt. So wurde schnell die Kamera gezückt und Fotos gemacht:

Care-Paket in der Ausstellung Museen im Kulturzentrum Rendsburg
Inhalt Care-Paket in der Ausstellung Museen im Kulturzentrum Rendsburg
Beschreibung